Kommunikation in der Lernortkooperation durch Digitalisierung verbessern

Während wir die Inhalte zu diesem Thema weiter ausbauen: machen Sie doch den Online-Selbstcheck oder schauen Sie den Videopodcast!

Videopodcast zum Thema „Lernplattformen“

Digitale Lernplattformen können ein zentrales Mittel für die Digitalisierung der Lernortkooperation sein. Sie bergen großes Verbesserungspotenzial für die Kommunikation in der Lernortkooperation.

Im Videopodcast Pflege-Bildung #48 spricht Prof. Roland Brühe von der Katholischen Hochschule NRW mit dem Mediendidaktiker Prof. Dr. Tobias Hölterhoff zum Thema Lernplattformen.

Der LoK-DiBB-Online-Selbstcheck

Der LoK-Selbstcheck umfasst einen Fragebogen zum Ist-Stand der Lernortkooperation, der unter anderem auch das Thema Digitalisierung behandelt. Auf Grundlage des Ergebnisses werden eine Bewertung für jeden Baustein erstellt und eine individualisierte Handlungsempfehlung anhand der Beschreibung eines hypothetischen Idealszenarios der Lernortkooperation ausgesprochen.

Der Selbstcheck nimmt etwa 20 bis 30 Minuten in Anspruch und ist sowohl für Beschäftigte geeignet, die operativ in die Ausbildung involviert sind, als auch für Führungskräfte von Ausbildungseinrichtungen, Pflegeschulen oder anderen Lernorten.